Impressionen  

  • dsc07739.jpg
  • dsc07803.jpg
  • DSC_0010.JPG
  • DSC_037.jpg
  • DSC_0510.jpg
  • Festakt_mini.jpg
  • gz844018.jpg
  • gz1055696.jpg
  • gz1504863.jpg
  • gz1693664.jpg
  • gz1698280.jpg
  • gz1790469.jpg
  • IMG_5829.JPG
  • IMG_20170321_093210584.jpg
  • IMG_20170328_133151072.jpg
  • IMG_20170328_133631983.jpg
  • mini.jpg
  • PICT0383.jpg
  • PICT0386.jpg
  • PICT0387.jpg
   

LANiS-Online  

Link zu LANiS-Online: portal.lanis-system.de

   

Kalender 8 Tage Übersicht  

   

Kontakt  

Biebertalschule
Schulweg 3
36145 Hofbieber

Tel. 06657-608900
Fax: 06657-6089029

Kontakt:

poststelle.7261@schule.landkreis-fulda.de

   

Rechtliche Informationen  

   

Musicaldarbietung an der Biebertalschule – Musicalmärchen „Schneewittchen“

 

Vergangenen Montag- und Dienstagabend, den 24. und 25. Juni 2019, war es für die Musical-AG der Biebertalschule endlich soweit: Sie führte auf einer Bühne der schuleigenen Turnhalle das Musicalmärchen „Schneewittchen“ frei nach den Gebrüdern Grimm auf. Vorlage für die Aufführungen war das bekannte Märchen, das jedoch eine neue Wendung nahm – Schneewittchen wurde als „Sleeping Beauty“ zur gewinnbringenden Touristenattraktion der sieben Zwerge. Doch dem Prinzen offenbarte sie sich als lebendig, um mit ihm und den Zwergen gegen Unterdrückung vorzugehen. Damit vermittelte das Musical: Egal, welche Art von Gängelei oder Unterdrückung man erfahren muss, eines Tages kommt für jeden der Prinz.

Das Musical vereinte die Talente der Schülerinnen und Schüler – Schauspiel, Tanz und Gesang wurden auf atemberaubende Weise zusammengeführt. Die Darsteller/innen ernteten am Ende tosenden Applaus für ihre harte Arbeit und die grandiosen Leistungen. Die strahlenden Augen über den Erfolg der Vorstellungen zeigten, dass sich die schweißtreibende Arbeit der letzten Wochen mehr als gelohnt hatte.

Auch für die Zuschauer war es ein rundum gelungener Abend, da sie sowohl vor den Vorstellungen als auch während einer 30-minütigen Pause die Leckereien eines professionellen Caterings sowie kalte Getränke in der Abendsonne genießen konnten.

Wir bedanken uns für die Mithilfe aller.