Impressionen  

  • dsc07739.jpg
  • dsc07803.jpg
  • DSC_0010.JPG
  • DSC_0011.JPG
  • DSC_037.jpg
  • DSC_0510.jpg
  • gz844018.jpg
  • gz1055696.jpg
  • gz1504863.jpg
  • gz1693664.jpg
  • gz1698280.jpg
  • gz1790469.jpg
  • IMG_5829.JPG
  • IMG_20170321_093210584.jpg
  • IMG_20170328_133151072.jpg
  • IMG_20170328_133631983.jpg
  • PICT0383.jpg
  • PICT0386.jpg
  • PICT0387.jpg
  • PICT0388.jpg
   

Online Einwahlverfahren  

Aktuell nur zu Testzwecken mit fiktiven AGs:

Vorschau aktuelle Einwahlangebote

Auswahl der Angebote über LANiS

   

Kontakt  

Biebertalschule
Schulweg 3
36145 Hofbieber

Tel. 06657-608900
Fax: 06657-6089029

Kontakt:

poststelle.7261@schule.landkreis-fulda.de

   

Busbegleiter / Sicherheitstraining

Schulbuslotsen (Busbegleiter) sind schon seit Jahrzehnten eine feste Einrichtung an der Biebertalschule. Alljährlich werden aus den Klassen 8 engagierte Schüler/innen von 2 Lehrkräften, die an der Schule als Schulbuskoordinatoren tätig sind, ausgesucht. Ausgewählt werden interessierte Schüler/innen, die hinsichtlich ihrer sozialen Kompetenz geeignet sind und die, unter Berücksichtigung des Einsatzortes, in den verschiedenen Ortsteilen wohnen.

Mittels einer zweitägigen Ausbildung werden die künftigen Schulbuslotsen durch das Polizeipräsidium Osthessen auf ihre Aufgaben vorbereitet und geschult.

In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Busbeförderungsunternehmen, der Abteilung Schülerbeförderung des Landkreises Fulda und der Schulleitung  führen die Schulbuskoordinatoren jährlich, zu Beginn des neuen Schuljahres, für die 1. und 5. Klassen ein praktisches Bus-Sicherheitstraining durch. Zusätzlich erfolgt zur Festigung der Kenntnisse eine Wiederholungsschulung für den Jahrgang 2 der Grundschule. Dabei spielt es grundsätzlich keine Rolle, ob Schüler/innen auch Fahrschüler/innen sind. Der Schulalltag bietet auch für ortsansässige Kinder genügend Gelegenheiten, bei denen auf eine Busbeförderung zurückgegriffen werden muss (Wandertagsfahrten, Schwimmfahrten etc.)

 

Die verantwortungsvolle Tätigkeit eines Buslotsen / einer Buslotsin wird u. a. in Form einer Urkunde honoriert und kann z. B. bei einer Bewerbung vorgelegt werden.