Impressionen  

  • dsc07739.jpg
  • dsc07803.jpg
  • DSC_0010.JPG
  • DSC_0011.JPG
  • DSC_037.jpg
  • DSC_0510.jpg
  • gz844018.jpg
  • gz1055696.jpg
  • gz1504863.jpg
  • gz1693664.jpg
  • gz1698280.jpg
  • gz1790469.jpg
  • IMG_5829.JPG
  • IMG_20170321_093210584.jpg
  • IMG_20170328_133151072.jpg
  • IMG_20170328_133631983.jpg
  • PICT0383.jpg
  • PICT0386.jpg
  • PICT0387.jpg
  • PICT0388.jpg
   

Online Einwahlverfahren  

Aktuell nur zu Testzwecken mit fiktiven AGs:

Vorschau aktuelle Einwahlangebote

Auswahl der Angebote über LANiS

   

Kontakt  

Biebertalschule
Schulweg 3
36145 Hofbieber

Tel. 06657-608900
Fax: 06657-6089029

Kontakt:

poststelle.7261@schule.landkreis-fulda.de

   

Betreuungszeiten und Kräfte

Den heutigen gesellschaftlichen Anforderungen entsprechend bietet die Biebertalschule in Zusammenarbeit mit dem Schulträger, dem Landkreis Fulda, schon seit dem Jahr 2001 Betreuungsangebote, die über den zeitlichen Rahmen der Stundentafel der Grundschule hinausgehen. Wir bieten damit den Eltern eine zeitlich verlässliche und mit den Aufgaben der Schule abgestimmte Betreuung.

 

Bedingt durch unterschiedliche Zeiten für den Unterrichtsbeginn und das Unterrichtsende in Grundschulklassen sind folgende Betreuungszeiten eingerichtet, die auf freiwilliger Basis und kostenlos in Anspruch genommen werden können:

  8.00 –   8.45 Uhr      (1. Schulstunde)

11.50 – 12.35 Uhr      (5. Schulstunde)

12.35 – 13.20 Uhr      (6. Schulstunde)

Diese Betreuungszeiten können ja nach Bedarfsmeldung durch die Eltern variieren. Zu Beginn eines jeden Schuljahres wird durch einen Elternbrief der Bedarf abgefragt und dementsprechend werden die Betreuungszeiten eingerichtet. Derzeit werden die Betreuungszeiten von 4 Damen, die inzwischen auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen können, über den Bildungsverein Kreidekreis e.V. abgedeckt.

 

Das Betreuungsangebot können alle Grundschulkinder und die Kinder der Vorklasse in Anspruch nehmen. Vor allem an Kinder berufstätiger Eltern, alleinerziehender Mütter und Väter ist das Betreuungsangebot gerichtet.

Betreuungszeit ist keine Verlängerung des Unterrichtsangebotes, sondern ein zusätzliches, qualitatives Angebot.

Die Hauptbeschäftigung während dieser Zeit ist das freie Spiel, bei entsprechendem Wetter auch im Freien. Auch Hausaufgaben können beispielsweise erledigt werden. In den Betreuungspersonen haben die Kinder Ansprechpartner/innen, welche die Zuwendung und Hilfestellung geben.

Der Betreuungsraum ist großräumig bemessen und mit reichhaltigem Beschäftigungsmaterial ausgestattet. Für Spiele im Freien sind ebenfalls Utensilien bereitgestellt. Alle Materialien werden nach Bedarf erneuert und ergänzt.