Impressionen  

  • dsc07739.jpg
  • dsc07803.jpg
  • DSC_0010.JPG
  • DSC_037.jpg
  • DSC_0510.jpg
  • Festakt_mini.jpg
  • gz844018.jpg
  • gz1055696.jpg
  • gz1504863.jpg
  • gz1693664.jpg
  • gz1698280.jpg
  • gz1790469.jpg
  • IMG_5829.JPG
  • IMG_20170321_093210584.jpg
  • IMG_20170328_133151072.jpg
  • IMG_20170328_133631983.jpg
  • mini.jpg
  • PICT0383.jpg
  • PICT0386.jpg
  • PICT0387.jpg
   

LANiS-Online  

Link zu LANiS-Online: portal.lanis-system.de

   

Kalender 8 Tage Übersicht  

   

Kontakt  

Biebertalschule
Schulweg 3
36145 Hofbieber

Tel. 06657-608900
Fax: 06657-6089029

Kontakt:

poststelle.7261@schule.landkreis-fulda.de

   

Rechtliche Informationen  

   

Patenfrühstück vor den Herbstferien

 Wenn die neuen Schüler der Vorklasse und der ersten Klassen eingeschult werden, bekommt jedes Kind einen Paten aus den vierten Klassen an die Seite gestellt. Die Paten helfen ihren Schützlingen, sich in der Schule zurechtzufinden und stehen immer mit Rat und Tat zur Seite.

Zum Abschluss der ersten Etappe und für einen guten Start in die Herbstferien gab es am Freitag vor den Ferien ein gemeinsames Patenfrühstück, bei dem sich alle noch besser kennen lernen konnten. Jedes Kind steuerte einen Anteil für ein großes Frühstücksbuffet bei. Nach einer so leckeren Stärkung konnten die Ferien beginnen…

Weiterlesen: Patenfrühstück

Klimaschutz rund ums Haus – H7 bei MINT-Labortage im Umweltzentrum Fulda

Anlässlich der MINT-Labortage der Hochschule Fulda besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse H7 den Workshop „Klimaschutz rund ums Haus“ am 17.09.2019 im Umweltzentrum Fulda. Verschiedene Stationen gaben Tipps, wie man am eigenen Haus aktiv werden und zum Klimaschutz beitragen kann: Wärmedämmung und Photovoltaik helfen mit, Energie einzusparen. Dach- und Wandbegrünung leisten nicht nur einen Beitrag zur CO2-Billanz, sondern schaffen auch für Kleinlebewesen Lebensraum und verbessern das Klima in Städten.

Weiterlesen: MINT Labortage

Die Jugendverkehrsschule an der Biebertalschule

 Vom 26.-29.08.2019 fand eine besonders spannende Woche für die Viertklässler statt: Die Jugendverkehrsschule besuchte uns. Innerhalb der ersten beiden Schulwochen nach den Sommerferien hatten die Schülerinnen und Schüler im Sachunterricht bereits eine Menge rund um den Verkehr gelernt: Was bedeuten die Schilder? Wie lauten die Vorfahrtsregeln? Wie verhalte ich mich richtig, wenn ein Hindernis auf der Fahrbahn ist? Was muss ich beim Linksabbiegen beachten? … und vieles mehr. Nun konnten die Kinder den zwei Polizistinnen zeigen, was sie schon alles wissen. Dazu hatten alle ihre eigenen Räder mitgebracht, die am ersten Tag erst einmal auf Verkehrssicherheit überprüft wurden. Erste Übungen erfolgten dann auf dem Schulhof, bevor die Kinder im Realverkehr in Hofbieber das richtige Verhalten im Straßenverkehr gezeigt bekamen und üben konnten. Nach einer theoretischen und praktischen Prüfung erhielten alle Viertklässler am Ende ihren Fahrradpass.

Weiterlesen: Verkehrsschule

Musicalbesuch Bad Hersfelder Festspiele: Emil und die Detektive

Die Musical- und die Tanz-AG des letzten Schuljahres haben am 28.09.2019 das Musical „Emil und die Detektive“ bei den Bad Hersfelder Festspielen besucht. Diese Fahrt wurde maßgeblich vom Förderverein der Schule unterstützt als Dank und Anerkennung der beeindruckenden Leistungen bei der Aufführung des Musicals „Schneewittchen“ anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums.

Weiterlesen: Musicalfahrt nach Bad Hersfeld

Der Natur auf der Spur – Walderlebnistag der 4. Klassen

Am Montag, den 19.08.2019 nahmen die 4. Klassen der Biebertalschule, wie jedes Jahr, am Walderlebnistag des Hessischen Forstamts Hofbieber im Thiergarten teil. Der Walderlebnistag sollte den Kindern den Wald als Lebensraum näherbringen und Begeisterung für Natur und Umwelt wecken.

 

Weiterlesen: Walderlebnistag

Ehemaligentreffen an der Biebertalschule

Am Samstag, den 24.08.2019, fand ein Ehemaligentreffen in der Biebertalschule statt, um das der Abschlussjahrgang 1989 des Realschulzweiges gebeten hatte. Circa 30 Erwachsene bekamen eine Führung in unserer Schule und konnten dieses Event nutzen, um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Begonnen wurde im Verwaltungstrakt, wo in der Aula an die oft dort geschriebenen Klassenarbeiten gedacht wurde. Beeindruckend war für die Besucher aber auch, die über die Jahre geleisteten baulichen Veränderungen wahrzunehmen. Vor allem unsere Cafeteria fiel den Gästen dabei ins Auge, die als zentraler Punkte der Schule zwischen den Gebäuden und Schulhöfen fungiert. Nach der Inspektion verschiedener Fach- und Unterrichtsräume galt vor allem dem Raum unserer Vorklasse besonderes Interesse, dieser wurde nämlich früher für die fünfte Klassenstufe verwendet.

Weiterlesen: Ehemaligentreffen