Impressionen  

  • dsc07739.jpg
  • dsc07803.jpg
  • DSC_0010.JPG
  • DSC_0011.JPG
  • DSC_037.jpg
  • DSC_0510.jpg
  • Festakt_mini.jpg
  • gz844018.jpg
  • gz1055696.jpg
  • gz1504863.jpg
  • gz1693664.jpg
  • gz1698280.jpg
  • gz1790469.jpg
  • IMG_5829.JPG
  • IMG_20170321_093210584.jpg
  • IMG_20170328_133151072.jpg
  • IMG_20170328_133631983.jpg
  • mini.jpg
  • PICT0383.jpg
  • PICT0386.jpg
   

Kalender Übersicht  

   

Kontakt  

Biebertalschule
Schulweg 3
36145 Hofbieber

Tel. 06657-608900
Fax: 06657-6089029

Kontakt:

poststelle.7261@schule.landkreis-fulda.de

   

Rechtliche Informationen  

   

Schulausflug Fladungen

Liebe Eltern,

 am Donnerstag, 20.09.2018, findet unser Schulausflug in das Museumsdorf in Fladungen statt. Es ist daher notwendig, dass alle Schülerinnen und Schüler zur ersten Stunde in der Schule sind, damit wir gemeinsam abfahren können. Das Busunternehmen ist entsprechend informiert und hat die Beförderung aller Schülerinnen und Schüler zugesagt.

Die Nachmittagsangebote an diesem Tag entfallen.

Grundschulbetreuung findet nach Bedarf statt. Bitte beachten Sie, dass es keine Busbeförderung nach der 8. Stunde bzw. nach 16.30 Uhr geben wird. Sie müssen die Beförderung selbst organisieren.

 Um 14 Uhr wird in der Mensa ein kleines Mittagessen angeboten. Wählen Sie bitte auf dem ausgeteilten Elternbrief, welches Mittagessen Sie in Anspruch nehmen. Bitte geben Sie den Abschnitt bis zum 19.09.2018 über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer zurück.

 

Mit freundlichen Grüßen

 H. Jöhncke

(stellv. Schulleiter)

Festakt

Auftakt zum Jubiläumsjahr „50 Jahre Biebertalschule“

„Das neue Schullogo der Biebertalschule zeigt unsere drei Schulzweige in Form eines symbolischen Grundschülers, der seinen Blick in die Zukunft richtet, indem er oder sie sich am Haupt- und Realschüler orientiert.“ So beschrieb Schulleiter Ulrich Dölle das neue Schullogo der Biebertalschule im Rahmen des Festaktes am letzten Dienstag, den 04.09.2018. Er betonte weiterhin, dass der Biebertalschule die wichtige Rolle zuteil werde, die Schülerinnen und Schüler für ihr späteres Berufsleben fit zu machen und für die notwendige Orientierung zu sorgen. Dies gehe nur in enger Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus. Die Verbundenheit zur Rhön ist dabei essentiell, was die geschwungene grüne Linie im Schullogo repräsentiert.

Weiterlesen: Festakt

Bewegungscheck

Mit Vollgas in die Woche starten – Bewegungscheck

Die Woche begann für die Zweitklässler/innen der Biebertalschule sportlich. In der Turnhalle waren verschiedene Stationen sportartspezifischer Disziplinen aufgebaut. Betreut von erwachsenen Sportbegeisterten konnten die Kleinen sich im Werfen, Laufen, Springen oder Balancieren ausprobieren. Besonders spannend war das Laufen, da Lichtschranken die Geschwindigkeit der Schüler/innen gemessen haben. Auch für Kraft- und Reaktionsübungen blieb Zeit. Spielerisch wurde hierbei die sportmotorische Leistungsfähigkeit ermittelt. Dies hilft den Kindern dabei, ihre Talente zu entdecken.

Weiterlesen: Bewegungscheck

Pausenverkauf

Pausenverkauf

Seit Donnerstag, den 09. August 2018, gibt es an der Biebertalschule ein neues Konzept für den Pausenverkauf.  Jeweils in der ersten und zweiten großen Pause werden verschiedene Getränke, belegte Brötchen und andere Snacks in der Mensa von Frau Sondergeld angeboten. Die Schülerinnen und Schüler sind darüber sehr glücklich und nahmen das Angebot freudestrahlend an.

Weiterlesen: Pausenverkauf

Einschulung

Gelungener Schulanfang an der Biebertalschule

Am Dienstag, den 07.08.2018 wurden die neuen Erst- sowie Fünftklässler herzlich an der Biebertalschule willkommen geheißen. Zunächst fand jeweils ein Gottesdienst in der katholischen Kirche in Hofbieber statt, welcher durch die biebertaler Schülerinnen und Schüler mitgestaltet und durch die Mithilfe einiger Lehrerinnen und Lehrer organisiert wurde, hier sei vor allem den Religionslehrerinnen Frau Weiß und Frau Angelstein gedankt. Die biebertaler Schulspatzen unter der Leitung von Frau Schneider trällerten von hoch auf der Empore, die Grundschülerinnen und Grundschüler präsentierten ihre tollen vorbereiteten Beiträge. Besonders belustigt waren die zahlreichen Gäste auch von der Bauchrednerdarbietung von Pfarrer Pasenow, der die Ängste und Wünsche der neuen Erstklässler durch seine Puppe „Troubadix“ zum Ausdruck brachte. Der Angst besonders vor „Sportlehrern und Direktoren“ konnte so aktiv entgegengewirkt werden.

Weiterlesen: Einschulung

Erfolg beim Mathematikwettbewerb des Landes Hessen

Großer Erfolg beim Mathematikwettbewerb des Landes Hessen auf Landesebene (12.06.2018)

Einen großen Erfolg mit dem 6. Platz kann Tamina Brehl verzeichnen. Sie bestand alle drei Runden des Mathematikwettbewerbs mit Bravour und wurde nach der Siegerehrung der Landkreise in Hanau am Ende sogar zur Landessiegerehrung nach Babenhausen eingeladen. Dort wurde von der Firma Continental die Siegerehrung ausgerichtet. Sie erhielt dort vom Kultusminister Prof. Lorz persönlich ihre Urkunde und natürlich auch ein Buch- und ein Geldgeschenk. Tolle Leistung Tamina! Weiter so :-)

Weiterlesen: Erfolg beim Mathematikwettbewerb des Landes Hessen

Walderlebnistag

Biebertaler Schülerinnen und Schüler haben Spaß in der freien Natur

Am Mittwoch, den 30. Mai 2018, durften die dritten Klassen der Biebertalschule einen ganzen Vormittag in der freien Natur verbringen. Angeleitet von Forstbediensteten bekamen die Schülerinnen und Schüler in einem Themenparcours an verschiedenen Stationen einen Einblick in die heimische Flora und Fauna. Das Ziel dieses Tages war es, nicht nur umfangreiches Detailwissen zu vermitteln, sondern auch die Begeisterung für Natur und Umwelt durch das persönliche Naturerlebnis zu wecken. [LÖB]

Weiterlesen: Walderlebnistag

Zeitzeugen der DDR

Workshop und Zeitzeugen bringen DDR-Geschichte näher

 „Diese Form der Informationsbeschaffung war für meine Begriffe Kindesmissbrauch...“ So fasste Berthold Dücker den manipulativen, politisch geprägten Unterrichtsalltag zu Zeiten der DDR-Diktatur zusammen. Am Montag, den 28. Mai 2018, brachte er als Zeitzeuge zusammen mit Herrn Klaus Tiller den biebertaler Schülerinnen und Schülern der Klassen zehn die DDR-Geschichte näher. Vor allem die Darstellung des Schulalltags von harmlos wirkenden Unterrichtsgesprächen, in denen Informationen zum Familienalltag herausgefunden und dann gegebenenfalls an die Staatssicherheitsorgane weitergegeben wurden, bis hin zur Legitimation der Berufswünsche eines jeden einzelnen Schülers berührte die Zuhörer sehr. Beeindruckend war auch der Bogen, den die Zeitzeugen zur heutigen Flüchtlingspolitik schlagen konnten, weil sie den Jugendlichen besonders deutlich vermitteln konnten, welche Beweggründe für eine Flucht aus dem Heimatland führen und welcher Leidensweg diesem Wunsch oft vorausgeht. Herr Dücker konnte dies aus eigenen Erfahrungen berichten, er flüchtete bereits im Alter von 16 Jahren aus der DDR und kehrte viele Jahre später nach der Wiedervereinigung in seinen Heimatort zurück. Herr Tiller unterstützte maßgeblich Menschen in der DDR, die mit dem SED-System in Konflikt standen, durch seine Arbeit bei der Caritas.

Weiterlesen: Zeitzeugen der DDR