Impressionen  

  • dsc07739.jpg
  • dsc07803.jpg
  • DSC_0010.JPG
  • DSC_037.jpg
  • DSC_0510.jpg
  • Festakt_mini.jpg
  • gz844018.jpg
  • gz1055696.jpg
  • gz1504863.jpg
  • gz1693664.jpg
  • gz1698280.jpg
  • gz1790469.jpg
  • IMG_5829.JPG
  • IMG_20170321_093210584.jpg
  • IMG_20170328_133151072.jpg
  • IMG_20170328_133631983.jpg
  • mini.jpg
  • PICT0383.jpg
  • PICT0386.jpg
  • PICT0387.jpg
   

LANiS-Online  

Link zu LANiS-Online: portal.lanis-system.de

   

Kalender 8 Tage Übersicht  

   

Kontakt  

Biebertalschule
Schulweg 3
36145 Hofbieber

Tel. 06657-608900
Fax: 06657-6089029

Kontakt:

poststelle.7261@schule.landkreis-fulda.de

   

Rechtliche Informationen  

   

Herzlich willkommen an der Biebertalschule – Tag der offenen Tür

 

Die Biebertalschule in Hofbieber öffnete am vergangenen Freitag ihre Türen. Die Besucher hatten die Möglichkeit, innerhalb der drei Stunden in kurze Unterrichtssequenzen zu schnuppern und bei verschiedenen Mitmachstationen aktiv zu werden. So wurden in den Themenklassenräumen Spiele zu den jeweiligen Fächern angeboten, im Computerraum wurde Lego-Mindstorms programmiert, in den Werkräumen konnten Bohrmaschinenführerscheine erworben und in der schuleigenen Küche Obst- und Gemüsespieße gemacht oder Kuchen gebacken werden. In den Biologie- Chemie- und Physikräumen durften alle selbst aktiv werden und mikroskopieren, Wasserlebewesen unter die Lupe nehmen, Riesenseifenblasen machen, Karamell herstellen oder alltäglichen physikalischen Phänomenen auf die Spur gehen.  In der Sporthalle gab es die Möglichkeit, sich beim Fußball, Volleyball, Badminton oder Basketball an den verschiedenen Ballsportarten zu versuchen oder sich an anderen Stationen zu verausgaben.

Weiterlesen: Tag der offenen Tür

Musteransichten

Um die Bestellung von Schul-Shirts usw. zu vereinfachen hier einmal Bilder von den Mustern:

Weiterlesen: Musteransichten

Shakespeare in der Biebertalschule

Am letzten Donnerstag, 17. Januar 2019, besuchte das berühmte „White-Horse-Theater“ die Biebertalschule und führte das Stück auf „All`s Well that Ends Well“. Das Publikum, bestehend aus der achten bis zehnten Klassenstufe, konnte sich über eine moderne Version der Shakespeare Komödie freuen, in der neben einem eigenen Bühnenbild und Requisiten auch entsprechende Kostüme und Uniformen zum Einsatz kamen. Überraschend war vor allem, dass das Publikum zum Teil sehr aktiv in die Darbietung einbezogen wurde und außerdem musikalische Elemente die Darstellung zwischenmenschlicher Beziehungen, Missbrauch, Loyalität und Vieles mehr unterstützten. Dies alles erfolgte in einer englischen Sprache, die für die Schülerinnen und Schüler trotz des hohen Anspruches besonders gut verständlich ist.

Weiterlesen: Shakespeare in der Biebertalschule